Entschlacken durch Basenfasten

Den Körper entsäuern mit Basenfasten


Basische Ernährung gibt es bereits seit über 100 Jahren. Seit dem wurden viele Methoden entwickelt um den Körper zu entgiften. Eine davon ist das Fasten nach Dr. Buchinger / Dr. Lützner, welche wir im Landhaus Servus anbieten. Nachfolgend erklären wir Ihnen alles, was Sie über das Basenfasten wissen müssen, welche Regeln zu befolgen sind und wie einfach Sie mit einer Basenfastenkur abnehmen können.

Basenfasten: Was ist das eigentlich?

Basenfasten bedeutet, vorwiegend Lebensmittel zu sich zu nehmen, die basisch sind. Der Unterschied zum üblichen Fasten ist der, das basenreiche Nahrung zu sich genommen wird und nicht komplett auf feste Nahrung verzichtet wird.

In der Theorie wird der Körper durch zu viele säureproduzierende Anteile in Nahrungsmitteln übersäuert. Der Körper wird in ein Ungleichgewicht gebracht und dadurch werden die Zellen vergiftet. Um der Vergiftung des Körpers entgegen zu wirken, empfiehlt sich zumindest eine Fastenkur jährlich. Basenfasten heißt, dass Sie freiwillig auf säurebildende Nahrungsmittel verzichten. Diese Kur kann die Gesunderhaltung des Menschen bewirken und Siekönnen darüber hinaus Ihr Idealgewicht erreichen. Für einen begrenzten Zeitraum wird auf den Verzehr von tierischem Eiweiß und von Getreide verzichtet. Besonders gut ist Basenfasten für Allergiker, da auf viele allergieauslösende Stoffe verzichtet wird.

Durch Basenfasten bringen Sie Ihr Basen-Säure-Verhältnis zurück ins Gleichgewicht. So ein Reset hilft bei der Ernährungsumstellung nach der Basenfastenkur. Beim Basenfasten brauchen Sie keinen "Hunger leiden". Es gibt viele leckere Rezepte. Sie werden sehen, dass Sie während dem Basenfasten nicht unter Blähungen oder Verstopfungen leiden werden. Verdauungsprobleme verschwinden und Sie erfahren ein gutes Körpergefühl.

Wer kann mit Basenfasten abnehmen?

Das Schöne am Basenfasten ist, dass es grundsätzlich für jeden geeignet ist. Allerdings sollten Frauen in der Schwangerschaft und Stillzeit auf jede Form von Fastenkuren & Diäten verzichten, damit das Kind ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird. Wenn Sie an einer schweren chronischen Erkrankung leiden, sollten Sie ebenfalls auf eine Entgiftung verzichten. Auch bei einigen anderen Erkrankungen ist das Basenfasten weniger sinnvoll. Sprechen Sie mit uns bzw. Ihrem Arzt, falls Sie sich nicht sicher sind. Wir beraten Sie gerne!

Was beim Basenfasten im Körper passiert

Der Säure-Basen-Haushalt spielt im Körper eine wichtige Rolle. Durch einen ungesunden Lebensstil, trägt ein Mensch zur Übersäuerung bei und die Balance wird gestört. Ist die Übersäuerung zu stark, kann der Körper die Säuren nicht mehr ausreichend alleine abbauen. Dann hilft nur eine Fastenkur mit basenreicher Ernährung. Dadurch befreit sich der Körper von Krankheitserregern und die Stoffwechselproduktion kommt wieder in Gang. Die Endprodukte des Stoffwechsels werden aufgelöst und ausgeschieden und der Körper entgiftet. Vermeiden Sie Rauchen, zuckerhaltige Getränke und Alkohol. Schlemmen Sie stattdessen basenreiche Lebensmittel. Welche Lebensmittel basenreich und welche säurebildend sind, erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen.


Mit Basenfasten im Urlaub der Übersäuerung entgegenwirken

Säuren und Basen sind Stoffwechsel-Endprodukte, die beim Verdauungsvorgang entstehen. Säurebildende Nahrungsmittel sind nicht grundsätzlich schlecht, jedoch sollte unsere Nahrung zu 80 Prozent aus basischer Nahrung und nur zu 20 Prozent aus säurebildender Nahrung bestehen, damit unser Haushalt ausgewogen ist. Ist der Haushalt ausgewogen, kann der Körper entgiften.

Der Basenfasten Urlaub ist eine sehr sanfte und doch äußerst wirkungsvolle Methode zur Entschlackung, Entgiftung und Entsäuerung des Körpers. Wer "Fasten" im Sinne von Entbehrung und Verzicht versteht, wird dabei angenehm überrascht. So wäre der Begriff "Basen-Schlemmen" treffender. Denn Sie dürfen gut gegessen bis Sie satt sind. Die Kost ist leicht, gut verträglich und vegetarisch. Die gesundheitsförderliche und wohltuende Wirkung werden Sie schnell wahrnehmen.

Was dürfen Sie essen und was nicht?

Sie sollten überwiegend Kartoffeln, Gemüse und Blattsalate essen. Merken Sie sich dazu: Je dunkler der Blattsalat, desto besser! Einige Obstsorten und Trockenfrüchte sind ebenfalls basenbildend. Säurebildner - darauf sollten Sie verzichten - sind vor allem Zucker und Süßes, sowie Teigwaren, Wurst, Fisch und Fleisch. Weglassen sollten Sie auch Milchprodukte und Eier. Nehmen Sie Rohkost und Obst nur bis 14 Uhr ein. Danach sind diese Nahrungsmittel schwer verdaulich. Sie sollten zwei bis drei Liter stilles Wasser täglich trinken. Verzichten Sie auf Kohlensäure, denn Kohlensäure ist im Körper Säurebildend. Sie können Kräutertees trinken, allerdings nicht alle Sorten.


Basenfasten in Österreich im Landhaus Servus

Das Landhaus-Servus lädt Damen und Herren zu speziellen Fastenwochen nach der bekannten Dr. Buchinger / Dr. Lützner-Methode und zu Entgiftungs- und Entschlackungswochen durch Basenernährung ein. Betreut werden unsere Fastenwochen von ärztlich geprüften Fasten- und Gesundheitstrainern. Reinigen Sie Ihren Körper und fühlen Sie sich wie neugeboren.

Unsere Schönheitsfarm Landhaus Servus in Velden am Wörthersee liegt in einer guten Lage. Rund um das Landhaus können Sie Sport treiben, spazieren gehen und die Natur genießen. Lassen Sie ihre Seele in malerischer Umgebung baumeln und kommen Sie innerlich zur Ruhe. Mit unserer langjährigen Erfahrung beraten wir Sie fachmännisch und individuell.

Basenfasten in Österreich ist Urlaub für den Körper und Geist!


Die Schönheitsfarm Landhaus Servus

Bei uns können Sie Heilfasten und entschlacken und darüber hinaus an unserem Wellness Programm teilnehmen. Basenfasten kombiniert mit Wellness lässt Sie vollkommen relaxen. Informieren Sie sich auf unserer Homepage über unser umfangreiches Beautyprogramm. Lassen Sie die Arbeit zuhause. Im basenfasten Hotel Landhaus Servus entschlacken und wir verwöhnen Sie.

Fasten Sie im Hotel: Das heißt nicht das Sie bei uns hungern müssen. Wer fastet hungert nicht, wer hungert fastet nicht.

Mit etwas Wellness, basischer Kost und dem zB. inkl. Entgiftungs- & Entschlackungsprogramm treiben wir Ihren Entgiftungsprozess und Ihr Wohlbefinden voran. Das Basenfasten, die sanfte Methode um zu entgiften, in der Beautyfarm & Wohlfühloase Landhaus Servus.

Die Schönheitsfarm in Velden am Wörthersee / Lind

360° Rundgang

360° Rundgang

Bildergalerie

Bildgalerie

Presseberichte

Presseberichte

Facebook

Facebook

Anfrage Beautyfarm Anfrage Fastenwoche Anfrage Fastenwoche mit Yoga Anfrage Hotel garni / Juli & August Gutscheinbestellung Nachricht Inhaltsverzeichnis Impressum

Beautyfarm Landhaus Servus, Martiniweg 21, 9220 Velden am Wörthersee / Lind, Kärnten, Österreich, Beautyfon +43 (0)4274 2262, Beautymail info@landhaus-servus.com, © Landhaus Servus Wellness-Hotel GmbH