Cryolipolyse - Problemzonen Fett weg

Cryolipolyse "cooler" Fettabbau bei Problemzonen!

  • Cryolipolyse
  • Fakten
  • Behandlungsablauf
  • Fragen

Cryolipolyse - Fett wegfrieren nicht nur in Hollywood!

Bisher hatten Mann und Frau nur 2 Möglichkeiten
Möglichkeit 1 ist eine operative radikale Fettabsaugung.
Möglichkeit 2 ist mit seinen Problemzonen zu leben.
Keine dieser beiden Lösungen ist wirklich erfreulich.

Kryolipolyse - die natürlichste Lösung für Ihre Fettpölsterchen!
Unter Cryolipolyse versteht man die Verminderung von Fettzellen durch lokale Anwendung von Kälte zu kosmetischen Zwecken. Wie Versuche gezeigt haben, sterben unter dem Einfluss von Kälte die sehr temperaturempfindlichen Fettzellen früher ab, als die die Fettzellen umgebende Haut, Nerven- Muskel- und Bindegewebe. Diesen Effekt macht man sich zunutze, um Fettablagerungen selektiv zu behandeln.
Die Grundlage der Funktionsweise wurde von den beiden angesehenen Wissenschaftern der Harvard Universität, Prof. Dr. D. Manstein und Dr. R. Rox Anderson, entwickelt. Das von den beiden Wissenschaftlern entwickelte Kühlverfahren ist aus der Beobachtung hervorgegangen, dass manche stärkere Kinder durch das Essen von Eis am Stiel Grübchen bekommen.

Zahlreichen Klientinnen und Klienten hat es bereits geholfen, deren Fett an Problemzonen wie Bauch, Hüfte, Oberarmen oder Oberschenkeln zu reduzieren.

Cryoliposculpt-Angebote

Kein Skalpell, keine Nadeln, keine Ausfallszeit!

Nahezu jede Frau und jeder Mann hat sie und nahezu jede Frau und jeder Mann beklagt sie auch - die hartnäckigen Fettpölsterchen am Körper.

Wie sehr Mann und Frau sich auch bemühen gesund zu essen, Diäten durchzuhalten und Fitness zu betreiben - Es ist fast unmöglich, diese Fettpölster an den Problemzonen verschwinden zu lassen.

Fett wegfrieren (Cryolipolyse) ist die revolutionäre und wirksame Methode, um auf einfachem und nicht-operativem Wege Fettzellen abzubauen.

Die Kryolipolyse wird exklusiv durch das Massachusetts General Hospital, einer Lehreinrichtung der Harvard Medical School, lizenziert. Unter Kryolipolyse versteht man die Verminderung von Fettzellen durch lokale Anwendung von Kälte zu kosmetischen Zwecken.

Es werden keine Nadeln, keine Spritzen, keine besonderen Diäten benötigt - auch keine Ausfallzeiten sind erforderlich.

Der entscheidende Vorteil zur operativen Fettabsaugung oder zur Behandlung mittels Laser ist die Tatsache, dass mit der Kryoliplyse ausschließlich Fettzellen zerstört werden - das elastische Bindegewebe und somit die Straffheit des Gewebes bleiben gesund erhalten.




So läuft eine Behandlung ab:

Ein Zonenehandlung
dauert 2 Stunden(rechts und links je 1 Stunde). Sie können direkt nach der Behandlung zu Ihren alltäglichen Aktivitäten zurückkehren. Zu Beginn der Behandlung wird die Ausgangslage des Kunden durch Messen, Fotografieren etc. festgestellt und dokumentiert.

Wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind, nimmt der Kunde auf einer Liege Platz, auf der man sich halb sitzend oder liegend während der Behandlung befindet, je nachdem welcher Bereich behandelt wird.

Der Behandelnde reinigt die Haut, markiert den zu behandelnden Bereich und trägt ein geelähnliches Deckmaterial auf den Bereich auf. Danach wird der Behandlungskopf befestigt. Das Kopfstück schafft ein Vakuum, das die Haut in Richtung von zwei Kühlpaneelen saugt.

Einige Klienten beschreiben das Gefühl die ersten 5 Minuten als unbekannt und kühl. Das Gefühl ähnelt dem eines Kühlakkus auf der Haut. Während der 2 Stunden stündigen Behandlung pro Zone kann der Klient zB. lesen, sich unterhalten oder Musik hören.

Direkt nach der Behandlung wird der Bereich massiert. Rötungen, Empfindlichkeit, Schwellungen und Gefühlsverminderungen können bis zu ein paar Wochen nach der Behandlung vorkommen, jedoch nicht so, dass sie den Klient in seinen alltäglichen Routinen wie Arbeit, Sport etc. beeinträchtigt wäre.

Cryoliposculp - Kälte gegen Fett!

Ab wann stellt sich das gewünschte Ergebnis ein?
Das Fettgewebe wird nicht abgesaugt, sondern vom Körper selber abgebaut. Daher ist das Endergebnis erst nach 2-4 Monaten zu erkennen. Der Grund ist, dass der Körper eine gewisse Zeit benötigt, um das Fett langsam aber sicher natürlich abzubauen.

Was bedeutet "Kryotechnik"
Kryotechnik bedeutet Fettabbau durch kontrollierte Kühlung. Dies ist möglich, weil Fettzellen empfindlicher auf Kälte reagieren als das übrige Gewebe, wie zB. die Nerven und Muskeln. Es handelt sich um ein neues Verfahren, das völlig anders als die herkömmlichen Methoden funktioniert.

Kann man die Methode mehrmals hintereinander durchführen?
Selbstverständlich geht das, jedoch sollte man zwischen den Zyklen jeweils 2-4 Monate warten, um zu erkennen, wie viel Fett abgebaut wurde. Jedoch kann man mehrer Zonen nacheinander in einer Sitzung behandeln.

Für wen ist diese Methode geeignet?
Die Kryotechnik ist am besten für Patienten geeignet, die Fett an Problemzonen reduzieren möchten, das heißt keine übermäßigen Fettdepots haben.

Sollten größere Fettdepots vorliegen, kann die herkömmliche Fettabsaugung oder auch Kavitation effizienter sein. Ob die individuellen Voraussetzungen für eine Behandlung mit der Kryotechnik gegeben sind, kann leicht im Rahmen eines kostenlosen Beratungsgespräches festgestellt werden.

Für gesunde Menschen mit hartnäckigen Fettpölsterchen, etwa an Hüfte oder Bauch. Für stark übergewichtige Personen, Schwangere und Menschen mit Hautkrankheiten (Nesselsucht, Wunden, Blutungen etc.) oder Leberproblemen ist die Methode nicht geeignet.

Muss ich hinterher Kompressionswäsche tragen?
Nein, auf Kompressionswäsche kann komplett verzichtet werden.

Kann ich hinterher gleich wieder nach Hause gehen?
Dies ist eine ambulante Behandlung, das heißt, Sie können danach sogar ohne weitere Wartezeit nach Hause gehen, eine Behandlung sogar über die Mittagspause ist möglich.

Kann ich nicht auch selber mit Kühlpads aus dem Gefrierschrank zu Hause den gleichen Effekt erzielen?
Die Kryotechnik kühlt ganz gezielt und exakt nur das Fettgewebe auf genau die Temperatur herunter, die gerade nötig ist, um nur die Fettzellen zu schädigen und aber das andere Gewebe zu schonen. Dies bedeutet, dass die Haut, Nerven, Muskeln, etc. diese Behandlung ganz ohne Beeinträchtigung überstehen. Beim Kühlen zum Beispiel mit Kühlpads ist jedoch keine kontrollierte und exakte Kühlung möglich, was zu einer unkontrollierten Unterkühlung, Erfrierungen und damit zu unwiderruflichen Schädigungen insbesondere der Haut aber auch von Muskeln, Nerven und Blutgefäßen führen kann.

Wer kann nicht behandelt werden?

Bei den folgenden Bedingungen ist eine Behandlung nicht möglich:
Bei Personen, die stark auf Kälte reagieren, beispielsweise mit einer sogenannten Kryoglobulinämie oder mit Kälteagglutininen, ebenso bei nächtlicher Kältehämaturie oder Kälteurticaria. Dies sind sehr seltene Erkrankungen.
Bei Einnahme bestimmter blutgerinnungshemmender Medikamente.
Bei Schwangerschaft.
Bei Hauterkrankungen, Entzündungen oder Wunden in dem zu behandelnden Areal.
Bei Klienten mit Hautkrankheiten (Nesselsucht, Wunden, Blutungen etc.
Bei Personen mit Leberproblemen.
Bei Personen mit unrealistischen Vorstellungen und Übergewicht über das Behandlungsergebnis.
Bei Personen mit starkem Übergewicht ober übermässigen Reithosen eignen sich nicht, da diese Methode keine Fettabsaugung ersetzen kann.

Kann ich mit der Behandlung dauerhaft abnehmen?
Das Verfahren ist nicht zur übermäßigen Gewichtsabnahme geeignet. Wenn Sie trotz Diät und sportlicher Betätigung hartnäckige Fettpolster nicht los werden, kann diese Form von Behandlung ein geeignetes Verfahren für Sie darstellen.

Was passiert mit dem abgebauten Fett?
Nach Durchführung der Behandlung ist nach 2-3 Monaten ein Ergebnis im behandelten Bereich sichtbar und messbar. Das Fett wird natürlich über einen längeren Zeitraum abgebaut über die Organe abgebaut.

Gibt es Nebenwirkungen und Risiken?
Das Verfahren gilt als schmerzarm und risikoarm. Durch den entstehenden Unterdruck während der Behandlung kann es zu Rötungen, leichtem Druckschmerz, Blutergüssen und Taubheitsgefühl kommen, das mehrere Tage anhalten kann.

Fettzellen wegeisen – wie funktioniert das?
An der zu behandelnden Körperpartie wird ein Applikator angesetzt, der dort ein Vakuum erzeugt und Kälte gezielt an die Fettpolster unter der Haut abgibt. Die Temperatur der Fettzellen sinkt, sie erfrieren – allerdings ohne dabei Haut oder Muskeln zu schädigen. Untersuchungen zeigen, dass mit einer Sitzung bis zu 25 Prozent der Fettzellen im behandelten Areal zerstört werden können.

Beautyfarm Landhaus Servus, Martiniweg 21, 9220 Velden am Wörthersee, Kärnten, Österreich
Telefon +43 4274 2262, Beautymail info@landhaus-servus.com, ©Landhaus Servus Wellness-Hotel GmbH

Anfrage Beautyfarm Anfrage Fastenwoche Anfrage Fastenwoche mit Yoga Anfrage Hotel garni / Juli & August Gutscheinbestellung Nachricht Inhaltsverzeichnis Impressum

Beautyfarm Landhaus Servus, Martiniweg 21, 9220 Velden am Wörthersee / Lind, Kärnten, Österreich, Beautyfon +43 (0)4274 2262, Beautymail info@landhaus-servus.com, © Landhaus Servus Wellness-Hotel GmbH